Produkte und Dienstleistungen


Zurück zur Übersicht


Telemetrien

Die Oktopus Telemetrie dient der Übertragung von Live-Videostreams, Daten und Energie in einer Wassertiefe bis zu 6000 m. Bestehend aus einer Deckeinheit und einer Unterwassereinheit (Druckgehäuse) ist das System in verschiedenen Ausbaustufen (z.B. Schnittstellen, Videokanäle, Spannungsversorgung) und für folgende Windenkabel (bis 10 000 m) erhältlich:

 

  • Koax Kabel
  • Koax Kabel mit LWL Leiter
  • Einzeladern mit LWL Leiter

 

Gern stellen wir das für Sie und Ihre Anwendung perfekte System aus unseren Komponenten zusammen.

 

 

Beispielbilder aus dieser Kategorie. Für Details bitte unten auf Produkte klicken.

 

     
   



VDT3 Telemetrie
Die Oktopus VDT3 Telemetrie kommt bei folgenden Windenkabeln zum Einsatz:
 
  • Koax Kabel
  • Koax Kabel mit LWL Leiter
 
An der Deckeinheit können die jeweiligen Schnittstellen und Schaltfunktionen abgegriffen werden (Video Out, FBAS PAL/SW, Ethernet 100 MBit, RS232, RS485, RS422). Für gute Sicht im Wasser und damit gute Bilder stehen die auf die Telemetrie abgestimmten Oktopus Scheinwerfer sowie Oktopus Kameras als Zubehör zur Verfügung.
 
Je nach Betriebsart ergeben sich folgende Spezifikationen:
 
  Koax Kabel Koax+LWL Kabel
Umweltbedingungen    
Max. Kabellänge 10.000 m 10.000 m
Max. Wassertiefe 6.000 m 6.000 m
     
Schnittstellen    
RS232 - 2 x
RS485 / RS422 - 1 x
Ethernet (10 MBit, opt. 100 MBit) - 1 x
Schaltsignal max. 3 x max. 3 x
     
Video    
Video s/w 1 x 1 x
Video color - 2 x
     
Energie    
24 V Anschluss (Unterwasser) 4 x 4 x
   
click for larger image
 

click for larger image
 
Datenblatt Telemetrie VDT3
Übrigens: Das System erfüllt selbstverständlich alle Anforderungen des Personen- und Systemschutzes nach den Richtlinien des DNV GL.
 
VDT5 Telemetrie - DNV GL Zertifiziert
Die Oktopus VDT5 Telemetrie kommt bei folgenden Windenkabeln zum Einsatz:
 
  • Koax Kabel mit LWL Leiter (min. 1)
  • Einzelader (min. 2) mit LWL Leiter (min. 1)
 
Deckeinheit
  • Spannungsversorgung, Wandlung und Ausgabe in das Windenkabel
  • Bereitstellung der Schnittstellen
  • Anschlussmöglichkeit des Master PC (optional)
 
Unterwassereinheit
  • Bereitstellung aller Schnittstellen und Spannungsausgänge mit Unterwassersteckern
  • Bereitstellung eines Remote Webservers zur Einstellung aller Spannungen, Dimmung und Triggerkanäle
  • Anschlussmöglichkeit für Scheinwerfer (z.B. LED, HID), Kameras (Ethernet, HD-SDI, analog), Sensoren (z.B. Druck, Temperatur, Pitch & Roll, Kompass), Releaser (z.B. zum Abwurf von Gestellen), Transponder mit Fast Trigger (z.B. Posidonia)
 
Umweltbedingungen  
Max. Kabellänge: 12.500 m
Max. Wassertiefe: 6.000 m
   
Mechanisch  
Material Unterwassereinheit: Titan Grade 5
Baugröße Deckseinheit 19" Rack System 6 HE
   
Elektrisch  
Ausgangsspannung Deckeinheit: 600 VDC
Ausgangsleistung Unterwasser Power Einheit: 500 W (DC, optional mehr)
   
Ausgangsspannungen Unterwasser  
  Speisespannung (diskret einstellbar von Deck): 5, 12, 24 V
  Dimmspannung (stufenlos regelbar von Deck): 0 ... 5 V
   
Schnittstellen (inkl. Speisung mit einstellbarer Spannung)
RS 232: 4 x
RS 422: 1 x
RS 485: 1 x
Ethernet (1.000 MBit / 1 GBit): 1 x
Spannungsausgang (mit Dimm): 4 x
Spannungsausgang: 3 x
Analog Video (color): 2 x
HD-SDI Video: 1 x
Fast Trigger: 3 x
    click for larger image
 
DE:
Datenblatt Telemetrie VDT5
 
EN:
Data sheet Telemetry VDT5
Übrigens: Das System erfüllt selbstverständlich alle Anforderungen des Personen- und Systemschutzes nach den Richtlinien des DNV GL.