Produkte und Dienstleistungen


Zurück zur Übersicht


Hydraulische Probennahmegeräte und Komponenten

Die Möglichkeiten hydraulischer Systeme sind auch Unterwasser sehr vielfältig. Nicht nur daher freut es uns nach langer Entwicklung den Videogeführten Hydraulikgreifer sowie losgelöst davon auch eine autarke Hydraulikeinheit liefern zu können, welche klein, robust und effizient ist und in einer Tiefe von bis zu 6000 m arbeitet (Anwendung z.B. bei Bohrern, Aktuatoren, Manipulatoren, Pumpen, hydraulische Motoren).

 

 

 

Beispielbilder aus dieser Kategorie. Für Details bitte unten auf Produkte klicken.

 

   
   



Hydraulikaggregat - OktoHPU
Die Oktopus Hydraulik Power Unit (OktoHPU) ist ein kompaktes Hydraulik Tiefseeaggregat, welches wahlweise akkubetrieben oder vom Schiff versorgt eine hydraulische Leistung von bis zu 2 kW abgeben kann. Es wurde für den Einsatz im Videogeführten Hydraulikgreifer konzipiert und ist mit einem Gleichlaufsystem ausgestattet, um zwei Hydraulikzylinder gleichermaßen ansteuern zu können. Die Antriebs- und Steuerkomponenten sind im Hydrauliktank integriert. Die elektronische Ansteuerung befindet sich in einem separaten Druckgehäuse. Der Volumenstrom ist stufenlos einstellbar.
 
Die Einheit kann in diversen Leistungsstufen angeboten werden. Dabei sind die Anwendungsfälle mannigfaltig - Bohrgeräte, Hämmer, Sägen. Jedes Hydraulikwerkzeug (offener Kreislauf) kann so auch im submersen Bereich eingesetzt werden.
 
Umweltbedingungen  
Schutzklasse: IP 68, dauerthaft bis 600 bar
Nenntauchtiefe: 6.000 m
Einsatztemperatur: -10 ... +40 °C
   
Mechanisch  
Gehäusematerial: Edelstahl 1.4571
   
Elektrisch  
Stecker
  Hydrauliktank - Magnetventile: Subconn BH4M
  Hydrauliktank - Drucksensoren: Subconn BH4M
  Motor: Subconn BHMP3M
   
Magnetventile  
  Nennspannung: 26 VDC
  Nennstrom: 1,2 A
   
Drucksensoren  
  Nennspannung: 26 VDC
  Nennstrom: 4 mA ohne Last
   
Hydraulikmotor  
  Nennspannung: 48 VDC
  Nennstrom: 70 A
  Leistungsaufnahme max.: 2,5 kW
   
Technische Änderungen vorbehalten.
 
click for larger image

DE:
Datenblatt OktoHPU
 
EN:
Data sheet OktoHPU
 
Videogeführter Hydraulikgreifer
Der videogeführte Hydraulikgreifer (VgHG) kommt überall dort zum Einsatz, wo ein Kastengreifer an seine Grenzen stößt. Durch sein hohes Eigengewicht (2 t)und seine große Kraft an den Schneiden (max. 45 kN) dringt der VgHG z.B. auch in grobe Sande und Gestein ein. Seine Schaufeln fassen 0,6 m³.
 
Ausgerüstet mit der Oktopus Telemetrie und der Oktopus Hydraulik OktoHPU kann das Gerät sowohl an einem Koaxialkabel als auch an einem Koaxial/LWL Hybridkabel betrieben werden. Im LWL-Modus liefert das Gerät farbige Bilder vom Meeresgrund und dem Greifvorgang. Ebenfalls können parallel Daten von verschiedenen optionalen Sensoren (z.B. Pan & Tilt, Kompass, CTD, Tiefe, Sonar) übertragen werden. Eine Einbindung der verschiedenen Positionierungssysteme kann leicht selbst oder bei Oktopus vorgenommen werden.
 
Übrigens: Der VgHG ist das erste wissenschaftliche Gerät, welches in Deutschland durch den Det Norske Veritas - Germanischen Lloyd (DNV GL) zertifiziert wurde!
 
Umweltbedingungen  
Schutzklasse: IP 68
Nenntauchtiefe: 6.000 m
   
Mechanisch  
Abmessungen offen: 1,7 m x 2 m x 1 m
Abmessungen geschlossen: 1,6 m x 2,4 m x 1 m
   
Greifer  
Probenfläche: 1,6 m²
Probenvolumen: 0,6 m³
Gewicht an Luft: 2010 kg
Gewicht in Wasser: 1750 kg
Kraft an der Schneide max.: 50 kN
   
Ausstattung  
Oktopus Telemetrie (z.Bsp. VDT3): 1x
Oktopus Color Video-Kamera II: 1x
Oktopus S/W Video-Kamera II: 1x
Oktopus Scheinwerfer HID 50: 2x
Oktopus Scheinwerfer LED: optional
weitere Komponenten je nach Wunsch auf Anfrage
   
Technische Änderungen vorbehalten.
 
click for larger image
 
DE:
Flyer VgHG
 
EN:
Flyer VgHG